Mode

Herbsttrends und Accessoires

Nach einem warmen Sommer freuen wir uns auf diese Trends im Herbst! Jedes Jahr gibt es Hunderte von ausgefallenen und verrückten Trends. Einige dieser Trends lassen sich aber auch auf der Straße umsetzen und bringen frischen Wind in unsere Kleiderschränke. Neue Outfit-Ideen und Kombinationsmöglichkeiten mit einigen Teilen aus dem eigenen Kleiderschrank oder Teilen aus neuer Kollektion.

Loopschals, Dreieckstücher, Stirnbänder, Mützen und Beanies – damit trotz du der kalten Brise

Dreieckstuch, Loopschals, Stirnbänder, Mützen und Beanies. Diese Accessoires von Knit Factory werden in den Niederlanden gestrickt und sind dank der hochwertigen Wolle sehr weich. Die Winterprodukte werden aus einer Mischung von 30% Wolle und 70% Polyacryl gestrickt.

Die leichtere Sommerversion der beliebten Dreieckstücher ist aus einer feinen Baumwollmischung gestrickt. Dank der hochwertigen Verarbeitung hast du ein perfektes Accessoire für die Übergangszeit und kühle Sommerabende, egal ob als Schal oder leichter Schal!

Accessoires – Tricks und Tipps für deinen perfekten Look

Sie dürfen bei einer Abendveranstaltung natürlich nicht fehlen und verschönern deinen Look: Schals, Halsketten und Mützen sind beliebte Accessoires für Frauen und das Highlight jedes Outfits. Gekonnt getragen sind sie mehr als nur ein nützliches Fashion Accessoires, denn sie verwandeln einen schlichten Pullover in ein stylisches Kleidungsstück und ziehen alle Blicke auf sich. Und wenn nichts hilft, funktioniert eine Tasche immer.

Dein gewisse Etwas für das Outfit

Wenn es um den perfekten Stil geht, komplettieren modische Accessoires den Look und kreieren sogar ganz neue Styles. Ein Hut schmückt deine Frisur und der klassischer Rollkragenpullover schmeichelt sich in Kombination mit einer Halskette deiner Gesichtsform an. Zu den Modeaccessoires gehören:

  • Ketten
  • Gürtel
  • Hüte und Mützen
  • Handschuhe
  • Taschen
  • Schals und Tücher

 

Ketten sind für einen neuen Look immer was besonderes

Einzigartiger Schmuck für jede Gelegenheit, der selbst eine gewöhnliche Bluse aufwertet. Besonders beliebt sind große Statement-Halsketten, die sofort alle Blicke auf sich ziehen. Allerdings sollten auffällige Schmuckstücke mit dezenten Kleidungsstücken kombiniert werden, sonst wirkt das Ensemble schnell überladen; zu klobigen Pullovern oder einem klassischen Hemd sind große Accessoires jedoch immer die perfekte Wahl.

Tücher und Schals sind ein echter Hingucker

Vom leichten Schal über den übergroßen XXL-Strickschal bis hin zum Woll-Schleifenschal: Diese Accessoires schmücken Dekolleté und Ausschnitt und sind ein echter Hingucker. Es gibt Farben, Muster und Stoffe alles, was das Frauenherz begehrt.

Hier kommt es besonders auf das Material an, in welcher Jahreszeit der Schal getragen werden kann. Kaschmir,- Alpaka- oder Mohairwolle umhüllen den Hals und wärmen auch im tiefsten Winter, sodass auch leichtere Hemden dazu getragen werden können. Wenn du auf der Suche nach lässigen Accessoires für einen kühlen Sommertag bist, ist ein hochwertiger Seiden- oder luftiger Leinenschal die perfekte Wahl. Mit Schals und Tücher schütz du auch deinen Hals und beugst Erkältungen vor.

Fazit

Es ist immer am besten, sich auf einen Punkt zu konzentrieren, auch wenn es bei einer solchen Auswahl schwierig ist. Wenn du dich also für eine auffällige Halskette entscheidest, solltest du auf andere Accessoires und große Ohrringe verzichten. Eine schicke Mütze ist ebenfalls ausreichend und sollte nicht mit großen Schals getragen werden. Eine Tasche kann einem Outfit den letzten Schliff verleihen oder es ruinieren.

 

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.