Kosmetik

Anti – Aging – Pflege ab 30 Jahren

Im Laufe der Zeit verändert sich unsere Haut. Ein Muttermal hier, ein Pigmentfleck dort. Wie unserer Körper so ändern sich mit zunehmenden Altern auch die Bedürfnisse unserer Haut. Wer den Alterungsprozess der Haut verlangsamen will, sollte die Entwicklungsstadien der Haut kennen. Neben Cremes, die den Alterungsprozess der Haut verlangsamen können sollte auf die richtigen Kosmetik Produkte und auf die Ernährung geachtet werden.

Was benötigt die menschliche Haut ab 30?


Ab dem 30. Lebensjahr beginnt für unsere Haut ein entscheidender Wendepunkt, dann beginnt unsere Haut zu altern und die ersten Falten werden sichtbar. Die Haut verliert an Spannkraft und Elastizität. Zudem lässt die Kolagenbildung der Haut nach, sodass Pflegestoffe wie Salben und Cremes von der Haut schlechter aufgenommen werden. Hier ist  bei der morgendlichen Gesichtspflege der Einsatz von Anti – Aging Produkten sinnvoll um die Haut mit ausreichend Feuchtigkeit zu versorgen.

Welche Produkte sind für die Haut ab 30 sinnvoll?

Für Haut ab 30 sind insbesondere Tagescremes wichtig, welche  die Haut mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt. Auf jeder Creme egal ob Tages- oder Nachtcreme sind sämtliche Inhaltsstoffe aufgeführt. Folgende Inhaltsstoffe sollte eine Tagescreme für die Haut ab 30 mindestens enthalten:

  • Aloe Vera
  • Gurke
  • Algen
  • Retinonöl

der Wirkstoff von Retinonöl beugt der Bildung von Falten vor.

Auch die Augenlider benötigen eine ausreichende Pflege


Gerade um die Augen altert unserer Haut sehr schnell, schneller als in anderen Bereichen. Hier sollte bei der Wahl der Augencreme darauf geachtet werden, dass die Augencreme unter anderem antioxidativ wirkt. Unter Antioxidanten versteht man Stoffe, welche die Bildung von freien Radikalen hemmt. Freie Radikale sind Stoffe welche der Körper bei verschiedenen Stoffwechselprozessen bildet. Aus diesem Grund sollt bereits ab Ende 20 eine Augencreme zur täglichen Körperpflege mit dazu gehören.  Dabei sollte darauf geachtet werden, dass die Augencreme auch dem jeweiligen Alter entspricht.  Hier sind Produkte mit zusätzlichen Anti Aging Wirkstoffen sinnvoll. Dabei sollte darauf geachtet werden, dass Anti Aging Produkte unter anderem, folgende Wirkstoffe enthalten:

Für Menschen die auf Tierschutz wert legen gibt es Alternativen

Bei vielen Cremes oder Kosmetikprodukten, werden bevor sie auf den Markt kommen, Versuche mit Tieren wie Ratten oder Mäusen durchgeführt um eventuelle Nebenwirkungen wie Hautreizungen oder allergische Reaktionen feststellen zu können. Für Menschen die vegan leben wollen solche Machenschaften nicht unterstützen. das jedoch kein Grund auf die Gesichtspflege zu verzichte. Heutzutage gibt es genügend Alternativen. So gibt es in der Naturkosmetik sehr gute Alternativen, die dabei auch komplett ohne Silikone hergestellt werden. Diese Kosmetikprodukte werden zu 100 % aus pflanzlichen Rohstoffen hergestellt. Nebenbei haben viele dieser Cremes einen angenehmen sehr natürlichen Geruch zum Beispiel nach Wald oder Wiesen.

Naturprodukte auf Hanfbasis für die tägliche Hautpflege

Viele Geschäfte und Unternehmen Z.B PHC Beauty bieten inzwischen Cremes und Kosmetika auf Hanfbasis an. Diese sogenanntenCBD Kosmetik Produkte minimieren das Risiko von Hautirritationen oder allergischen Reaktionen. Viele Menschen glauben, dass Kosmetika auf Hanfbasis wahre Wunder bewirken können, dies gehört jedoch ins Reich der Legenden. Wie viele andere Kosmetikprodukte so besitzen auch Hautpflege Produkte auf Hanfbasis einen sehr hohen Anteil an Lavendelöl, welches entspannend und beruhigend wirken soll. Belegt worden ist jedoch,  dass Kosmetik Produkte auf Hanfbasis sich förderlich auf Bildung neuer Hautzellen auswirkt. Auch wurde in mehreren Studien wissenschaftlich belegt, dass diese Pflegeprodukte entzündungshemmende Stoffe haben und somit auch gut gegen Akne helfen können. Wunder darf man von diesen Produkten jedoch nicht erwarten. Häufig werden CBD Produkte auch noch mit anderen Stoffen wie Rosmarin oder Salbei abgerundet.

Fazit:

Ab 30 verliert die Haut an Spannkraft und beginnt zu altern. Die Haut benötigt dann mehr Pflege. Mit der richtigen Pflege kann man Prozess hinauszögern.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.