Haus und Garten,  Nützliche Tipps

DIY Deko für die Küche – hier kann man kreativ werden

Üblicherweise wird eine Küche mit Sorgfalt und Liebe zum Detail eingerichtet – Küchen-utensilien und Küchengeräte, bis zu passenden Accessoires. Filigrane Porzellangegenstände und dekorative Blumenvasen kann man auf Regalen und Schränken gut in Szene setzen.

Auch Kunst in Form von Bildern oder einem Poster verleihen einer Küche einen schönen Look. Passende Dekorationsgegenstände sind zum Beispiel Textilien. Geschirrtücher, schöne Sets und Sitzkissen machen jede Küche hochwertiger.

Aber anstatt etwas zu kaufen kann man kreativ sein und etwas basteln. Zum Beispiel ein DIY-Gewürzregal für Kräuter und Rosmarin oder eine Gewürzwand. Man kann auch ein Weinregal selber machen und entsprechend dekorieren. Das ist billig und macht noch dazu auch Spaß.

Auf der Fensterbank machen sich Gegenstände wie ein Marmeladenglas und andere Behälter sehr gut und werten das Erscheinungsbild der Küche deutlich auf.

Küchenaccessoires und Kochutensilien als Deko verwenden

Bereits mit einigen wenigen kleinen Details kann man eine Küche schön dekorieren. Zum Beispiel durch Accessoires wie Schneidbretter oder dekorative Obstschalen. Beliebt ist das Material Holz, das in nahezu jede Küche passt.

Es gibt auch viele dekorative Behälter für die Aufbewahrung. So unterbindet man, dass Produktverpackungen beim Betreten der Küche nicht ins Auge springen. Eine Idee sind zum Beispiel Einmachgläser oder Dosen, die man immer umfüllen kann und welche die farbliche Harmonie in der Küche nicht beeinflussen.

Küchentextilien werten die Deko auf

Was Textilien in der Küche anbelangt, so findet man viele dekorative Geschirrtücher mit schönen Motiven, ansonsten können bunte Sets den Tisch in der Küche verzieren.

Auch ein Teppich kann in der Küche eine gute Wahl sein, zum Beispiel in einer Altbauwohnung, damit keine Reste von Essen zwischen die Öffnungen im Dielenboden fallen können. Natürlich eignet sich dafür am besten ein Teppich, der sich problemlos in einer Waschmaschine säubern lässt.

Blumenvasen, Geschirrteile und Kochbücher als Küchendeko

Als Dekoration in der Küche kann man seine Lieblingsgegenstände in Szene setzen. Die besten Geschirrteile, Glaskaraffen oder sehenswerte Kannen und Gläser platziert man auf Regalen oder Leisten.

In kleinen Küchen können auch Ampeln mit Blumen eine gute Idee sein. Dann muss man nicht auf die Natur verzichten und man verhindert, dass Blumentöpfe im Weg stehen oder zu viel Platz einnehmen.

Die Gestaltung der Wände in der Küche

Den weißen Wänden in der Küche kann man mit Postern, Wanduhren oder Tellern einen eigenständigen Look verleihen. Eine zusätzliche Möglichkeit sind Kalender. Sonst kann man mit seinen Lieblingsfotos oder selbst gemachten Bildern die Wände gestalten.

Eine weitere Idee ist es, Backformen dekorativ an der Wand zu befestigen.

Extra-Tipps für die Küchendekoration

  • Tipp 1: Verwenden Sie Gegenstände, die dekorativ und praktisch zugleich sind. Es sollte das Kocherlebnis im Mittelpunkt stehen.
  • Tipp 2:Setzen Sie mit Farbe Akzente. Damit der Gesamteindruck nicht überladen wirkt, sollten Sie sich für höchstens drei Farben entscheiden.
  • Tipp 3: Sie besitzen hochwertiges Geschirr oder schön verzierte Karaffen, Gläser und andere solche Behälter? Auf Regalen und Leisten werden diese perfekt in Szene gesetzt und sorgen für einen charmanten Touch in der Küche.
  • Tipp 4: Befestigen Sie am Kühlschrank Ihre Lieblingsfotos, Ansichtskarten und Magneten. Besonders in kleineren Küchen, wo nicht so viel Platz für Deko ist, kann das für einen coolen Look sorgen.
  • Tipp 5: Will man Koch- und Backzutaten oder Dinge wie Kochbücher unterbringen, schaffen Ihnen Körbe und Boxen gekonnt Abhilfe.

Fazit

Zu beachten ist, dass sämtliche Dekorationsgegenstände möglichst praktisch sein sollen, damit das Erlebnis des Kochens im Mittelpunkt bleibt und nichts im Weg steht.

Wichtig ist auch die Auswahl der Farbpalette: so konzentriert man sich bei der Auswahl der Gegenstände am besten auf einige wenige Farben, damit alles zusammenpasst. Wenn Sie das berücksichtigen, wird Ihre Küche zum absoluten Hingucker.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.