Auf Geschäftsreise in München – Tipps für Dates und Locations

Wenn man auf Geschäftsreise ist, ist ein entspannter Abend mit einer netten Begleitung eine hervorragende Abwechslung zu einem arbeitsreichen Tag. Aber wie und wo findet man zum Beispiel Dates, um den Abend nicht allein zu verbringen? Welche Locations eignen sich besonders, um einen unvergesslichen Abend zu verbringen? Diese und weitere Fragen werden in diesem Beitrag beantwortet!

Wie findet man die perfekte Begleitung?

Der einfachste, aber auch kostspieligste Weg ist, ein Begleitung bei einer professionellen Agentur  zu buchen. Der Vorteil hierbei ist, dass man eine nette Abendbegleitung an seiner Seite hat, die ganz auf ihren Begleiter eingestellt ist.

Das bedeutet, wenn man eine Begleitung zu einem Geschäftsessen benötigt, dann erscheint die Dame in der passenden Abendkleidung. Will man aber später in einen Klub, hat sie auch hier den passenden Look. Begleitungen kann man unter anderem für folgende Anlässe buchen:

  • Museumsbesuch
  • Oper
  • Theater
  • Kongress
  • Wellness
  • Shopping
  • Klubbesuch

 

Was ist zu beachten, wenn man ein Begleitung bucht?

Wichtig ist, dass man seine Wünsche so detailliert wie möglich äußert. Denn je ausführlicher man ist, umso gezielter kann die Begleitung ausgesucht werden. Hierzu gehört zum Beispiel Folgendes:

  • Wie soll die Begleitung aussehen?
  • Welcher Anlass ist vorgesehen?
  • Sind mehrere Sprachen wichtig?
  • Ist das Date rein privat?

Zu beachten ist, dass das, was abgemacht wurde auch eingehalten wird. Das bedeutet, bucht man ein Escort-Model beispielsweise für ein Abendessen, dann findet auch nur dieses Abendessen statt.

So kann man einen romantischen Abend verbringen!

Für einen romantischen Abend hat man in München viele Möglichkeiten. So kann man eine Stadttour in einer Rikscha machen oder beim Edel-Italiener „Ristorante Acetaia“ essen. Aber auch ein Besuch im englischen Garten kann sehr romantisch sein.

Diese Klubs und Events sollte man besuchen!

Möchte man sich lieber bei einem Klubbesuch auslassen, lohnt sich in jedem Fall das P1. Hierbei handelt sich um einen angesagten Nachtklub, welcher schon seit Jahrzehnten besteht. Aber es gibt in München auch die „Feierbanane“. Hierbei handelt es sich um einen Bereich, an dem über 20 Bars und Discos angesiedelt sind. Hier gibt es unterschiedliche Musikrichtungen und Preisniveaus, sodass für jeden etwas dabei ist.

Lohnend ist allerdings auch das Pacha in München. Denn hier gibt es jede Woche verschiedene Events mit unterschiedlichen DJs. So hat man egelmäßig Abwechselung. Allerdings gehört dieser Klub preislich und vom Publikum zu der gehobeneren Location.

Diese Orte eignen sich, wenn man ohne Begleitung unterwegs ist!

Wenn einem eine, über eine Agentur gebuchte Begleitung zu kostspielig ist, kann man einigen Bars und Klubs hervorragend als Single besuchen. Denn hier findet man garantiert Anschluss. Mit unterschiedlichen Mottos, die Spaß bringen, eignet sich die 089Bar. Aber auch Xcess oder Pimpernell gehört zu den angesagten Treffpunkten.

Fazit

Ganz gleich, ob man vorab eine Begleitung festlegt, oder als Single in München unterwegs ist, allein bleiben muss man nicht lange. Hierbei spielt es auch eine Rolle, ob man seinen Abend bei einem Drink in einer Bar, beim Essen oder in einem Klub verbringen will!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.